< AviationPower gründet Tochterfirma in UK
11.12.2015

AviationPower spendet an Kinderschutzprojekt „Mattisburg“

Britta Geyer (links) und Claudia Loose

Hamburg, den 11.12.2015. Auch in diesem Jahr unterstützt der Luftfahrtdienstleister AviationPower die Mattisburg Hamburg. Erfreut nahm Frau Britta Geyer, Leiterin PR- und Öffentlichkeitsarbeit, den Scheck im Wert von 2.000 € von der Regional Managerin, Frau Claudia Loose, entgegen.


Die „Mattisburg“, ein Projekt der Großstadtmission Hamburg und der Stiftung „Ein Platz für Kinder“ ist ein Schutzhaus für traumatisierte Kinder. Das Jugendamt vermittelt  Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren, die von ihrem familiären Umfeld missbraucht bzw. misshandelt worden sind. Die Aufenthaltsdauer der bis zu zehn Kinder im Schutzhaus "Mattisburg" beträgt im Regelfall sechs Monate. Neben der Aufarbeitung der traumatischen Erlebnisse, setzt die "Mattisburg" Hamburg vor allem auf eine stabile Alltagswelt. Der Ausbau des Konzepts ist in weiteren deutschen Städten geplant. [mehr Informationen>>]

Unternehmensinformation AviationPower

AviationPower, 2004 als Joint Venture von Lufthansa Technical Training und Manpower Deutschland gegründet, ist Spezialist für umfassende Luftfahrtdienstleistungen. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg und internationalen Kooperationspartnerschaften beschäftigt an den Standorten Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln und München rund 1.300 Mitarbeiter aller Qualifikationen der Luftfahrtindustrie. Geschäftsführer ist Lars Göpfert.