Ihre Aufgaben

  • Strukturmodifikationen in der Kabine und am Rumpf (Antennen-, Sensor- und Kameraeinbauten, Wände, Equipment-Racks etc.) gemäß den Bauvorschriften im Rahmen der EASA 21/J-Zulassung Design entwickeln und Freigabe veranlassen
  • Modifikationsunterlagen (Engineering Bulletins, IDL, statische und dynamische Analysen) erstellen
  • Nachweisdokumente zur Erfüllung des entsprechenden Behördenforderungen erstellen, bzw. bereitstellen

Folgende Voraussetzungen bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Studium als Dipl.-Ing. (FH/TH/TU) oder Bachelor/Master der Fachrichtung Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau oder vergleichbare Studienrichtung
  • Gute Kenntnisse in AutoCad, SolidWorks, ANSYS Classic, ANSYS Workbench
  • Guter Umgang mit MS Office
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute Englischkenntnisse

Was wir Ihnen bieten

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit allen tariflich fest vereinbarten Regelungen
  • Zahlung von Zuschlägen und Sonderprämien
  • Freizeitausgleich für geleistete Überstunden
  • Bis zu 30 Tage Urlaub
  • Kontinuierliche Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Intensive Mitarbeiterbetreuung

Jetzt bewerben!