Ihre Aufgaben

  • Analyse der kundenspezifischen Maintenance-Programme
  • Aufsetzen/Eintragung der Aufträge in SAP (MRO)
  • Technische Vorbereitung und Begleitung der Umsetzung von Auftragserweiterungen
  • Erstellung von Mengengerüsten für Angebote; nach Vorgaben
  • Erstellung der Bestellanforderungen (Banf) und Veranlassung von Materialbeschaffungen
  • Unterstützung bei Materialstammsatzanlagen (z.B. hinsichtlich Auftragsnummern/ Garantieumfänge, etc.)
  • Anstoßen von Materialrückgaben nach Fertigstellung der Aufträge (Release to Service)
  • Bearbeitung von Beanstandungen (z.B. Versendung von Teilen zur Reparatur (inter/extern), Anfordern von Neuteilen/Leistungen, etc.); in Zusammenarbeit mit Fachbereichen/APL‘s
  • Bewertung und Einforderung von technischen Mengengerüsten nach Vorgaben
  • Verifizierung/Druck von CAMP- und Arbeitskarten mittels Anwendersoftware (z.B. CAMP, FLY Embraer, etc.)
  • Erstellung von AWO (Zusatzbeauftragung) in SAP; nach betrieblichen Vorgaben
  • Aktualisierung der Kundendokumentationen und der Flugzeug Lebenslaufakten
  • Erstellung von CAMP-Karten bei Bauteilwechseln; nach betrieblichen Vorgaben
  • Vorbereitung der Abwicklung (z.B. Abgleich der Gültigkeiten von Arbeitskarten, Sortierung und Zusammenstellung von Arbeitsordnern, Ausdruck von Laufkarten mittels SAP, etc.) nach Vorgaben
  • Erstellung von Statusberichten von Fehlteilen und AWOs mittels SAP
  • Überprüfung der internen Dokumentation auf Vollständigkeit/Richtigkeit
  • Auflösung der Arbeitsordner (z.B. Kopie und Versendung von Dokumenten/Arbeitsunterlagen, etc.) an den Kunden/CAMP

Folgende Voraussetzungen bringen Sie mit

  • Abgeschlossene Meister- oder Technikerausbildung (Maschinenbau oder Luftfahrttechnik) mit mindestens 3-jähriger Berufserfahrung in der Instandhaltung von Luftfahrzeugen
  • REFA- oder MTM-Ausbildung wünschenswert
  • Gute Kenntnisse in Materialwirtschaft
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute MS Office-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)
  • SAP R/3-Kenntnisse (optimal Modul PM oder auch PP und PS) erforderlich
  • Bereitschaft für flexible Arbeitszeiten und Schichtbetrieb
  • Teamfähigkeit, Selbständigkeit und Flexibilität

Was wir Ihnen bieten

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit allen tariflich fest vereinbarten Regelungen
  • Zahlung von Zuschlägen und Sonderprämien
  • Freizeitausgleich für geleistete Überstunden
  • Bis zu 30 Tage Urlaub
  • Kontinuierliche Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Intensive Mitarbeiterbetreuung

Jetzt bewerben!