Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Materialprüfungen zur Identifizierung von Materialfehlern in den unterschiedlichen Verfahren wie Wirbelstrom, Durchstrahlung (Röntgen), Eindring-, Sicht- und Magnetpulverprüfung. Dabei prüfen Sie Bauteile auf Oberflächenrisse und führen Schichtdeckenmessungen durch.
  • Im Rahmen einer 6-monatigen Weiterbildung in Mühlheim an der Ruhr oder in Magdeburg erlangen Sie die geforderten Fähigkeiten. Danach werden Sie an entsprechende wohnortnahe Arbeitgeber vermittelt.

Folgende Voraussetzungen bringen Sie mit

  • Erste Berufserfahrung, bevorzugt im metallverarbeitenden Bereich - eine abgeschlossene Berufsausbildung ist nicht zwingende Voraussetzung
  • Gerne Quereinsteiger, die beruflich im technischen Bereich durchstarten wollen (m/w/divers)
  • Verständnis und Interesse an technischen Zusammenhängen, insbesondere der Materialprüfung bzw. Werkstoffkunde
  • Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hauptschulabschluss oder vergleichbare schulische Bildung
  • Gutes Sehvermögen
  • Lernbereitschaft, Qualitätsbewusstsein und genaue Arbeitsweise
  • Möglichkeit zum Erhalt eines Bildungsgutscheins der Agentur für Arbeit bzw. des Jobcenters

Was wir Ihnen bieten

  • Qualifizierung zur Stufe 1 und 2 der DIN EN ISO 9712 in: Ultraschallprüfung, Durchstrahlung (Röntgen), Magnetpulverprüfung, Eindringprüfung, Wirbelstromprüfung, Sichtprüfung
  • Ausbildungskurse mit zielgerichteten Inhalten innerhalb von 6 Monaten für den Praxiseinsatz.
  • Unser Kooperationspartner bietet bei erfolgreichem Abschluss der Qualifikationsmaßnahme eine umgehende Vermittlung (Jobgarantie)
  • Bereits qualifizierten Materialprüfern vermittelt unser Kooperationspartner ebenfalls einen Arbeitsplatz in Wohnortnähe.

Jetzt bewerben!