Unser tagesaktueller Newsfeed zu allen Informationen aus der Welt der Luftfahrtindustrie.

Die Luftfahrtbranche ist ständig in Bewegung. Damit Sie weder aktuelle News verpassen, noch danach suchen müssen, tragen wir in unserem Newsfeed alle branchenrelevanten Informationen tagesaktuell zusammen.

Neo-Produktion: Airbus braucht wohl noch Zeit

Aktuell stockt die Auslieferung von Neo-Flugzeugen, weil die Produktion der Triebwerke von Problemen überschattet ist. Dennoch will Airbus die monatliche Rate hochfahren - dies dauert laut eines Berichts wohl noch.

Weiterlesen

"MDR": DLR kauft Flughafen Cochstedt

Für den insolventen Flughafen Magdeburg-Cochstedt liegt laut einem Bericht des MDR ein unterschriftsreifer Vertrag zur Übernahme durch das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum (DLR) vor. Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) berief sich dabei auf einen Flughafensprecher.

Weiterlesen

Eurowings nimmt Split ins Programm

Eurowings erweitert ihr Engagement am Flughafen Nürnberg. Ab kommenden April fliegt die Kranich-Tochter jeweils donnerstags nach Split, das bestätigte eine Sprecherin gegenüber airliners.de. Einen zweiten wöchentlichen Flug führt die Airline ab Mai ein.

Weiterlesen

Erste 777 kommt ins Museum

Die erste Boeing 777, die jemals geflogen ist, kommt in Tuscan Arizona in eines der weltweit größten Luftfahrtmuseen, das teilte der letzte Betreiber Cathay Pacific mit. Der Jet war für die Asiaten 18 Jahre lang unterwegs und absolvierte dabei rund 21.000 Flüge.

Weiterlesen

SPD-Landrat unterstützt Spohr-Idee

Lufthansa-Chef Spohr bekommt für seine Idee der Eckwerte-Begrenzung Zuspruch aus ungewohnter Richtung. Aber SPD-Landrat Will findet auch lobende Worte für eine Idee des Barig.

Weiterlesen

Ryanair will bis Weihnachten Tarifverträge mit deutschen Gewerkschaften

Billigflieger Ryanair will mit den deutschen Gewerkschaften noch in diesem Jahr Tarifverträge abschließen. "Reuters" zitiert Marketing-Chef Kenny Jacobs damit, dass die Airline dies "vor Weihnachten" erreichen will. In Irland und Italien hat Ryanair bereits Tarifabschlüsse ausgehandelt.

Weiterlesen

Generalunternehmer für BER-Terminal T2 beauftragt

Das Terminal T2 am Hauptstadtflughafen BER wird von dem Generalunternehmer Zechbau aus Bremen gebaut. Laut Flughafenmitteilung wurde der Auftrag nach einer EU-weiten Ausschreibung vergeben. Das T2 soll vor der BER-Eröffnung 2020 fertig werden und Platz für sechs Millionen Passagiere jährlich bieten - vor allem von Billigfliegern.

Weiterlesen