Unser tagesaktueller Newsfeed zu allen Informationen aus der Welt der Luftfahrtindustrie.

Die Luftfahrtbranche ist ständig in Bewegung. Damit Sie weder aktuelle News verpassen, noch danach suchen müssen, tragen wir in unserem Newsfeed alle branchenrelevanten Informationen tagesaktuell zusammen.

Streikdrohung bei Eurowings und nahtlose Reisen von Lufthansa

RundschauBei Eurowings droht die Gewerkschaft Verdi mit einem Arbeitskampf und Lufthansa gründet ein Startup für Reiseangebote von Tür zu Tür. Unsere tägliche Übersicht mit allen Kurzmeldungen sowie der Presseschau des Tages.

Weiterlesen

Mit Edelweiss nach Vietnam

Edelweiss startet ab sofort vom Flughafen Zürich nach Ho-Chi-Minh-Stadt. Die Langstrecke nach Vietnam steht in diesem Winter zweimal pro Woche auf dem Flugplan, teilte die Lufthansa-Tochter mit. Geflogen wird mit einem Airbus A340-300.

Weiterlesen

Lufthansa gründet Plattform für Tür-zu-Tür-Reisen

Die Lufthansa Group und ihr Digital-Labor "Innovation Hub" haben das Startup Yilu gegründet. Laut Mitteilung soll es Reise- und Mobilitätsdienste verschiedener Anbietern zusammenführen und per Schnittstelle anderen Unternehmen zur Verfügung stellen. Erstes Projekt war die Integration des Taxi-Vermittlers Mytaxi in die Eurowings-App.

Weiterlesen

EuGH-Urteil: Ticketpreise müssen in Euro oder Landeswährung angegeben werden

Der EuGH urteilt, dass Flugpreise in Euro oder der jeweiligen Landeswährung angegeben werden müssen. Hintergrund ist eine Klage gegen die Lufthansa-Tochter Germanwings. Verbraucherschützer sind enttäuscht.

Weiterlesen

Saarland fordert antragslose Entschädigung von Passagieren

Kunden von Bahn oder Fluggesellschaften sollen Entschädigungen für Verspätungen oder Ausfälle künftig automatisch ausbezahlt bekommen. Das Saarland hat dazu einen Antrag im Bundesrat eingebracht.

Weiterlesen

Erfurt/Weimar mit mehr Passagieren und weniger Flugbewegungen

Der Flughafen Erfurt/Weimar hat im Oktober 4,3 Prozent mehr Passagiere begrüßt als im zehnten Monat des vergangenen Jahres. Somit nutzten 43.328 Fluggäste den Airport, teilte das Unternehmen mit. Die Flugbewegungen sanken um 2,5 Prozent auf 905 Starts und Landungen, auch das Frachtaufkommen lag bei 263,8 Tonnen und somit 9,3 Prozent unter dem Vorjahresniveau.

Weiterlesen

"Wir hätten uns mehr Rückendeckung vom Mutterkonzern gewünscht"

InterviewDer Co-Chef der deutschen Small Planet, Oliver Pawel, erklärt im Interview mit airliners.de, woran der Ferienflieger insolvent ging und welchen Anteil der litauische Mutterkonzern trägt. Auch skizziert er, wie nach dem Kauf durch VLM der Neustart aussehen soll.

Weiterlesen