Unser tagesaktueller Newsfeed zu allen Informationen aus der Welt der Luftfahrtindustrie.

Die Luftfahrtbranche ist ständig in Bewegung. Damit Sie weder aktuelle News verpassen, noch danach suchen müssen, tragen wir in unserem Newsfeed alle branchenrelevanten Informationen tagesaktuell zusammen.

Schmerzensgeldstreit nach Germanwings-Absturz ohne Prozess beendet

Für den Tod ihrer Angehörigen beim Absturz der Germanwings-Maschine 2015 erhalten fünf Familien von der Lufthansa ein höheres Schmerzensgeld als ursprünglich vorgesehen.

Weiterlesen

Flughafen Zürich: Lärmschutz mindert den Gewinn

Der Flughafen Zürich profitiert bei seinen Finanzzahlen vom anhaltenden Passagierwachstum und korrigiert seine Prognose nach oben. Sondereffekte führen allerdings zu einem Einbruch des Gewinns.

Weiterlesen

Sky Marshals: Wer trägt die Kosten?

Luftrechtskolumne (66)Die Lufthansa wollte nicht länger Extrakosten für Sky Marshals der Bundespolizei bezahlen und zog vor Gericht. Der Bundesgerichtshof hat jedoch entschieden: Am Ende trifft's allenfalls die Passagiere, nicht aber die Steuerzahler. Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske kommentiert.

Weiterlesen

American Airlines streicht Frankfurt-Philadelphia

American Airlines wird die saisonale Verbindung von Philadelphia nach Frankfurt im kommenden Jahr nicht mehr anbieten. Wie die Fluggesellschaft mitteilte, findet der letzte Flug auf der Strecke am 27. Oktober statt. Auch in München streicht American Airlines die Philadelphia-Flüge.

Weiterlesen

Hainan Airlines startet in Zürich

Der Flughafen Zürich hat eine neue China-Verbindung. Am Montag landete dort laut Mitteilung erstmals Hainan Airlines und fliegt nun zweimal wöchentlich nach Shenzhen im Perlflussdelta. Eingesetzt wird eine Boeing 787.

Weiterlesen

DHL kauft fünf Airbus A330 von Etihad

DHL stockt seine Cargo-Flotte in Leipzig um fünf Airbus-A330-Frachter auf. Die erste A330 ist schon da. Die Maschinen kommen vom Golf und könnten bald noch weiteren Zuwachs bekommen.

Weiterlesen

Swissport-Chef bleibt bis Ende 2019

Das Abfertigungsunternehmen Swissport wird noch bis 31. Dezember 2019 von Eric Born geführt. Der CEO und die HNA-Tochter haben sich laut Mitteilung auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Born hatte Anfang Juli seinen Weggang Ende 2018 angekündigt.

Weiterlesen