Unser tagesaktueller Newsfeed zu allen Informationen aus der Welt der Luftfahrtindustrie.

Die Luftfahrtbranche ist ständig in Bewegung. Damit Sie weder aktuelle News verpassen, noch danach suchen müssen, tragen wir in unserem Newsfeed alle branchenrelevanten Informationen tagesaktuell zusammen.

Neuer Business-Jet von Boeing und Passagierminus für Köln

RundschauBoeing liefert die Max als Business-Variante aus und Köln/Bonn erwartet 2019 einen Rückgang der Verkehrszahlen. Unsere tägliche Übersicht mit allen Kurzmeldungen sowie der Presseschau des Tages.

Weiterlesen

Freie Wähler drängen auf Start der Koalitionsverhandlungen

Nach den ersten Sondierungen mit der CSU wollen die Freien Wähler schon am Freitag mit den Koalitionsverhandlungen beginnen. "Ich habe keine roten Linien erkennen können, die unüberwindbar wären", sagte Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger.

Weiterlesen

Brussels soll 2020 bei Eurowings integriert sein

Die Fusion von Brussels Airlines und Eurowings wird weiter vorangetrieben. Für die IT-Verschmelzung nennt Brussels-Chefin Förster nun einen konkreten Termin.

Weiterlesen

Ryanair übernimmt Tegel-Basis von Lauda Motion

Die Basis in Berlin-Tegel von Lauda Motion geht im kommenden Sommer an Ryanair über. Dann hebt der Billigflieger definitiv mit Slots der ehemaligen Air-Berlin-Tochter Niki ab.

Weiterlesen

Arbeitgeberverband will Branchenvertrag für Bodendienste

Die Abfertiger an den deutschen Flughäfen leiden unter Personalmangel und Preisdruck. Ein neuer Verband will nun erstmals einen Branchentarifvertrag aushandeln - und nennt dafür einige grundlegende Eckpunkte.

Weiterlesen

Lufthansa will Flugausfälle mit mehr Reserve-Maschinen eindämmen

In der Lufthansa Group sind in diesem Jahr etwa 18.000 Flüge gestrichen worden, so Konzernvorstand Hohmeister. Zudem hätten viele Passagiere wegen Verspätungen ihren Anschlüsse verpasst. Nun soll es mehr Reservemaschinen geben.

Weiterlesen

Airport Weeze weist 27 Prozent weniger Passagiere aus

Die Zahl der Passagiere hat im September am Flughafen Weeze um 27 Prozent verglichen mit dem Vorjahresmonat abgenommen. So begrüßte der Airport 150.000 Reisende, wie ein Sprecher gegenüber airliners.de mitteilte. Die Flugbewegungen sanken um 23,6 Prozent auf 1257 Starts und Landungen. Grund waren streikbedingte Flugannullierungen und die Streichung der Route nach München.

Weiterlesen