Unser tagesaktueller Newsfeed zu allen Informationen aus der Welt der Luftfahrtindustrie.

Die Luftfahrtbranche ist ständig in Bewegung. Damit Sie weder aktuelle News verpassen, noch danach suchen müssen, tragen wir in unserem Newsfeed alle branchenrelevanten Informationen tagesaktuell zusammen.

Abschied von der A310 und ein Schwenk von Airbus zu Boeing

RundschauDie letzte A310 Europas ist ausgemustert und ein Ex-Airbus-Manager Leahy legt Geld bei Boeing an. Unsere tägliche Übersicht mit allen Kurzmeldungen sowie der Presseschau des Tages.

Weiterlesen

Tarifkonflikt bei Air France beendet

Der langwierige und kostspielige Tarifstreit bei Air France ist beendet. Die Gewerkschaften stimmten mehrheitlich einer Gehaltserhöhung von jeweils zwei Prozent rückwirkend für 2018 sowie für 2019 zu, teilte die Fluggesellschaft mit.

Weiterlesen

Arbeiten als Fluggerätmechaniker, Flugbegleiter oder Luftsicherheitskontrolleur

airliners.de-StellenmarktJetzt mit einem neuen Job richtig abheben: Jede Woche präsentieren wir hier eine Auswahl der interessantesten neuen Jobanzeigen aus unserem Stellenmarkt. Ist Ihr Traumjob dabei?

Weiterlesen

Mehr ICE-Sprinter zwischen München und Berlin

Zum Fahrplanwechsel Anfang Dezember erhöht die Bahn die Anzahl der ICE-Sprinter zwischen Berlin und München und verstärkt damit die Konkurrenz zum Flugzeug. Die Bahn wird sogar etwas schneller - und etwas teurer.

Weiterlesen

Icelandair kommt mit 737 Max nach Hamburg

Icelandair setzt ab sofort Maschinen vom Typ Boeing 737 Max 8 auf ihren Flügen von Reykjavík nach Hamburg ein, teilte der Hamburger Flughafen mit. Im Winter wird die Strecke viermal pro Woche angeboten. Zuvor flog Icelandair die Verbindung mit einer Boeing 757.

Weiterlesen

Machtprobe überschattet Security-Verhandlungen

Gewerkschaften und Arbeitgeber verhandeln über einen Tarifvertrag für Luftsicherheitsassistenten: Der BDLS wies das geforderte Lohnplus zurück. Im Hintergrund kocht auch ein Konflikt zwischen Verdi und DBB.

Weiterlesen

Weniger Passagiere und weniger Flugbewegungen am Hamburg Airport

Im September ging die Zahl der Fluggäste am Hamburg Airport im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,3 Prozent auf rund 1,69 Millionen zurück, das teilte der Airport gegenüber airliners.de mit. Bei den gewerblichen Flugzeugbewegungen wurde mit 14.434 Starts und Landungen ein Minus von 3,2 Prozent verzeichnet. Das Frachtaufkommen lag im September mit 6834 Tonnen 6,3 Prozent über Vorjahreswert.

Weiterlesen