Unser tagesaktueller Newsfeed zu allen Informationen aus der Welt der Luftfahrtindustrie.

Die Luftfahrtbranche ist ständig in Bewegung. Damit Sie weder aktuelle News verpassen, noch danach suchen müssen, tragen wir in unserem Newsfeed alle branchenrelevanten Informationen tagesaktuell zusammen.

Hahn verliert im September

Der Flughafen Hahn hat im September 21 Prozent weniger Passagiere abgefertigt als im September 2017. So flogen 191.810 Passagiere den Flughafen im Hunsrück, wie aus der Monatsstatistik der ADV hervorgeht. Auch die Zahl der Starts und Landungen lag mit 1665 rund 18,5 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Das Frachtaufkommen nahm um drei Prozent auf 10.296 Tonnen ab.

Weiterlesen

Lufthansa lackiert zehnten Niki-Airbus

Neun Niki-Jets gab Lufthansa an Lauda Motion. Ein zehnter sollte Ende August folgen. Die Übertragung ist jedoch hinfällig, sodass die Maschine jetzt den neuen Konzerngrundton bekommt.

Weiterlesen

Flughafen Dresden könnte von Bombenentschärfung betroffen sein

Am 23. Oktober wird in Dresden eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Wie der Flughafen mitteilt, sind Einschränkungen für den Flugverkehr grundsätzlich nicht auszuschließen. Denn der Fundort der Bombe liege im An- und Abflugbereich des Airports.

Weiterlesen

Gerichtsverfahren um Sun Express und Kassensturz bei Ryanair

BranchenagendaSun Express sowie Gewerkschaften streiten vor Gericht um Mitbestimmung bei der Airline und Ryanair präsentiert die Finanzergebnisse des ersten Halbjahres. Die Termine der Woche.

Weiterlesen

Erfurt/Weimar steigert Passagierzahlen im September

Der Flughafen Erfurt/Weimar hat im September 37.209 Passagiere abgefertigt. Dies sind laut Airport 5,8 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Insgesamt 868 Starts und Landungen zählte der Airport, das entspricht einem Zuwachs von 3,1 Prozent; das Frachtaufkommen legte auf 315,3 Tonnen zu (plus 21,5 Prozent).

Weiterlesen

Erstmals seit fünf Jahren: Gewinn bei Ryanair sinkt

In den Halbjahreszahlen muss Ryanair einen Gewinnrückgang mitteilen. Grund dafür sind nicht nur die Streiks - Airline-Chef O'Leary sieht einen anderen Faktor als größeres Risiko für sein Geschäft.

Weiterlesen

Von Last-Minute-Plänen und vorgewärmten Slots

RückblickDie Luftfahrt rüstet sich für einen harten Brexit, der Deutschlandchef von Air Canada ist unbesorgt wegen der massiven Probleme im europäischen Luftverkehr und Niki Lauda macht sich bei Ryanair einen Namen als Türöffner. Was von dieser Woche übrig bleibt.

Weiterlesen