Unser tagesaktueller Newsfeed zu allen Informationen aus der Welt der Luftfahrtindustrie.

Die Luftfahrtbranche ist ständig in Bewegung. Damit Sie weder aktuelle News verpassen, noch danach suchen müssen, tragen wir in unserem Newsfeed alle branchenrelevanten Informationen tagesaktuell zusammen.

Helvetic springt für Skywork ein

Helvetic Airways hat mitgeteilt, zusammen mit Reiseveranstaltern, die vom Skywork-Grounding betroffenen Fluggäste auf Helvetic-Flüge umbuchen zu wollen, berichtet "Travel Inside". Zusätzlich denke man auch über mögliche Zusatz-Charter nach.

Weiterlesen

Sundair flottet dritten Airbus ein

Sundair ist jetzt mit drei Airbus A320-Jets unterwegs und die vierte Maschine kommt in wenigen Wochen. Beide kommen von Air Berlin. Gleichzeitig startet der Carrier ab Dresden.

Weiterlesen

Wizz Air mit neuer Hahn-Route

Wizz Air fliegt im Winter zwischen Hahn und Lemberg. Laut Mitteilung wird die Strecke ab dem 14. Dezember zweimal wöchentlich angeboten.

Weiterlesen

Neuer Technikchef am BER

Carsten Wilmsen ist ab November neuer Betriebsleiter Bau und Technik der Flughafengesellschaft Berlin/Brandenburg (FBB). Dies teilte die FBB am Rande einer Aufsichtsratssitzung mit. Wilmsen leitet aktuell den Bereich Real-Estate-Management am Flughafen München.

Weiterlesen

Skywork: Konkursverfahren noch nicht eröffnet

Nach Aufgabe des Flugbetriebs von Skywork ist deren Insolvenzverfahren noch nicht eröffnet. Wie die Airline mitteilt, werde das Regionalgericht Bern-Mittelland voraussichtlich über den am Mittwoch eingereichten Antrag entscheiden.

Weiterlesen

Frankfurter Flughafen hält Lärmobergrenze ein

Die Lärmobergrenze am Frankfurter Flughafen wird voraussichtlich auch in diesem Jahr erneut eingehalten. Das geht aus einem jüngst veröffentlichten Monitoringbericht hervor, berichtet die dpa. Erarbeitet wurde dieser von der Frankfurter Fluglärmkommission, Fraport, Lufthansa, Condor und dem Verkehrsministerium.

Weiterlesen

Skywork-Aus trifft den Flughafen Bern hart

Der Flughafen Bern verliert mit dem Skywork-Aus seinen wichtigsten Kunden. Dennoch sieht der Flughafenchef die Existenz des Airports nicht gefährdet und erklärt, warum nicht nur die Ansiedelung von Billigfliegern schwierig werden dürfte.

Weiterlesen