Unser tagesaktueller Newsfeed zu allen Informationen aus der Welt der Luftfahrtindustrie.

Die Luftfahrtbranche ist ständig in Bewegung. Damit Sie weder aktuelle News verpassen, noch danach suchen müssen, tragen wir in unserem Newsfeed alle branchenrelevanten Informationen tagesaktuell zusammen.

Lauda Motion zieht in Stuttgart um

Im kommenden Jahr wird Lauda Motion drei Maschinen in Stuttgart stationieren - und ein eigenes Terminal beziehen. Denn der österreichische Carrier setzt weiter auf Wachstum und wird die eigene Flotte noch einmal aufstocken.

Weiterlesen

Norwegian kündigt Sparprogramm an

Der finanziell angeschlagene Low-Coster Norwegian hat ein Kostensenkungsprogramm angekündigt. Im Rahmen von "#Focus19" solle das Streckennetz verkleinert werden - auch habe man mit Rolls-Royce eine Einigung im Streit um Triebwerksprobleme erzielt. Einsparpotenzial: umgerechnet rund 200 Millionen Euro. Lufthansa, IAG und Ryanair hatten Interesse an Norwegian geäußert.

Weiterlesen

Air Berlin zahlt über 65 Prozent des Staatskredits zurück

150 Millionen Euro lieh der Staat der insolventen Air Berlin - nun sind fast 100 Millionen davon zurückgezahlt. Und Abwickler Flöther ist zuversichtlich, dass man noch einen erheblichen Teil des Darlehens wird tilgen können.

Weiterlesen

Vueling kündigt neue München-Route an

Vueling wird ab Mitte September 2019 eine neue Europa-Verbindung von München aus anbieten: Florenz. Geflogen wird laut Flugplandaten einmal täglich mit einer A319.

Weiterlesen

Prognose: Düsseldorf schrumpft im Gesamtjahr leicht

Rund 1,6 Prozent weniger Fluggäste als noch 2017 prognostiziert der Flughafen Düsseldorf für dieses Jahr. Mit 24,3 Millionen Passagieren liege man "trotz des Aus der Air Berlin nur leicht unter dem Rekordergebnis des Vorjahres", heißt es in einer Mitteilung. Die Zahl der Flugbewegungen sinke voraussichtlich um 1,9 Prozent auf etwa 219.000 Starts und Landungen.

Weiterlesen

"Die Politik hat bei den Luftsicherheitskontrollen nicht geliefert“

InterviewDer Chef des Dienstleisters Kötter Aviation, Peter Lange, skizziert im Interview mit airliners.de, was sich an Ausbildung sowie Verständnis des Berufs Luftsicherheitsassistenten ändern muss - und an welchem Punkt er sich mehr Engagement der Bundesregierung wünscht.

Weiterlesen

Britische Polizei nacht Drohnen-Alarm in Gatwick in der Kritik

Eine Woche nach den Drohnen-Störaktionen über dem Londoner Großflughafen Gatwick scheint die Polizei bei der Suche nach den Tätern und dem Motiv im Dunkeln zu tappen. Die Ermittler stehen stark in der Kritik - auch wegen der Äußerung, es könnte sich um einen Fehlalarm handeln.

Weiterlesen