Unser tagesaktueller Newsfeed zu allen Informationen aus der Welt der Luftfahrtindustrie.

Die Luftfahrtbranche ist ständig in Bewegung. Damit Sie weder aktuelle News verpassen, noch danach suchen müssen, tragen wir in unserem Newsfeed alle branchenrelevanten Informationen tagesaktuell zusammen.

Easyjet reduziert im Juni Berlin-München-Flüge

Easyjet reduziert kurzzeitig die Taktung auf der Route zwischen Berlin und München. Im Juni bietet die Airline nur noch 39 Umläufe pro Woche, bestätigte der Billigflieger gegenüber airliners.de. Im Juli will die Airline die Taktung wieder auf 50 wöchentliche Flüge erhöhen.

Weiterlesen

Air Malta kommt nach Hamburg und Leipzig

Ab 31. Oktober nimmt Air Malta von Hamburg und Leipzig/Halle aus wöchentliche Flüge nach Malta auf. Wie die Fluggesellschaft mitteilt, hat der Reiseveranstalter FTI Sitzplatzkontingente auf den Routen gekauft. Angestrebt wird ein ganzjähriger Betrieb.

Weiterlesen

Ein bisschen Monopol geht immer

Die Born-Ansage (87)Air Berlin geht pleite, Lufthansa-Kunden beschweren sich innerdeutsch über zu hohe Preise. Das Kartellamt belegt dies mit Zahlen, findet aber alles ok, beobachtet Karl Born und wundert sich über die Begründung.

Weiterlesen

"Das Kerngeschäft einer Airline ist es nicht, Flugzeuge zu besitzen"

InterviewDer Chef des Leasing-Gebers Dr. Peters Group, Anselm Gehling, erklärt im Gespräch mit airliners.de die verschiedenen Finanzierungsmodelle für Flugzeuge, wie man an Ersatzteile für die Maschinen bekommt und warum Singapore Airlines die ersten beiden A380 komplett in weiß zurückgeben muss.

Weiterlesen

Verwaltungsrichter überprüfen Ausbauprojekte für Flughafen und Bahn

Infrastrukturprojekte stoßen nicht nur auf Zustimmung - und so muss sich der Verwaltungsgerichtshof in diesem Jahr mehrmals mit dem Thema beschäftigen. Arbeit für die Richter gibt es aber auch, weil eine andere Behörden inzwischen schneller arbeitet.

Weiterlesen

Rückschlag für Airbus und Rechtfertigung für Air Berlin

RundschauDie A380 wird ausgeschlachtet und Air Berlin durfte insolvent weiterfliegen: Unsere tägliche Übersicht mit allen Kurzmeldungen sowie der Presseschau des Tages.

Weiterlesen

Ryanair erkennt weitere Kabinenvertreter an

Flugbegleitergewerkschaften in Portugal und Spanien fordern Zugeständnisse von Ryanair und drohen mit Streiks, indes erkennt der Billigflieger in Italien zwei Kabinenorganisationen offiziell an. In Deutschland laufen Gespräche mit Verdi und Ufo nur schleppend.

Weiterlesen