Unser tagesaktueller Newsfeed zu allen Informationen aus der Welt der Luftfahrtindustrie.

Die Luftfahrtbranche ist ständig in Bewegung. Damit Sie weder aktuelle News verpassen, noch danach suchen müssen, tragen wir in unserem Newsfeed alle branchenrelevanten Informationen tagesaktuell zusammen.

Oman führt das Zehn-Tage-Visum wieder ein

Der Oman führt das Zehn-Tage-Visum für Kurzzeitaufenthalte im Land wieder ein, berichtet die dpa. Die omanische Regierung hatte diese Visa-Variante im April 2017 abgeschafft. Reisende aus Deutschland müssen für den Oman seit März vor der Abreise ein elektronisches Visum beantragen.

Weiterlesen

Neuer Retailmanager am Flughafen München

Nils Schirmer wird neuer Einkaufsleiter der Retailtochter des Münchner Flughafens, gab der Airport bekannt. Schirmer soll unter anderem die strategische Weiterentwicklung des Einkaufsportfolios des Flughafens voranbringen. Vorher hatte er verschiedene Positionen beim Duty-Free-Händler Heinemann inne.

Weiterlesen

VW parkt wohl bald am BER

Wegen neuer Abgasvorschriften ab September produziert der VW-Konzern hunderttausende Autos im Voraus. Die müssen irgendwo geparkt werden. Dafür soll wohl schon bald auch das Gelände des BER genutzt werden.

Weiterlesen

Erster A320neo-Business-Jet in Endmontage

Die erste Business-Variante des Airbus A320neo ist in die Phase der Endmontage in Hamburg eingestiegen. Der Flieger markiert eine neue Ära bei Airbus-Firmenjets und hat die Typenbezeichnung ACJ320neo. Laut Airbus liegen neun Bestellungen für den Jet vor.

Weiterlesen

"Beim Business-Jet geht es nicht um Luxus"

InterviewDeutschland hat die größte Business-Aviation-Flotte in Europa. GBAA-Geschäftsführer Mundsinger spricht im airliners.de-Interview über die wachsende Nachfrage und die Image-Probleme der Branche.

Weiterlesen

Fraport: Airport Conference Center umbenannt und modernisiert

Das "Airport Conference Center" am Frankfurter Flughafen wurde umfangreich modernisiert. Laut Unternehmensangaben finden Gäste nun auf 2800 Quadratmetern 31 Tagungsräume, die Platz für zwei bis 150 Gäste bieten. Im Zuge der Modernisierung wurde auch der Name in "Fraport Conference Center" geändert.

Weiterlesen

Norwegen steigt bei SAS aus

Der norwegische Staat ist aus der Fluggesellschaft SAS ausgestiegen. Alle 37,8 Millionen Aktien seien am Mittwochmorgen für rund 63 Millionen Euro verkauft worden, teilte das Wirtschaftsministerium mit.

Weiterlesen