Unser tagesaktueller Newsfeed zu allen Informationen aus der Welt der Luftfahrtindustrie.

Die Luftfahrtbranche ist ständig in Bewegung. Damit Sie weder aktuelle News verpassen, noch danach suchen müssen, tragen wir in unserem Newsfeed alle branchenrelevanten Informationen tagesaktuell zusammen.

Virtuelle A380-Besichtigung und Ryanair-Streiks

RundschauEmirates präsentiert ihre A380-Kabine virtuell und das Ryanair-Kabinenpersonal aus vier Ländern wird Ende Juli streiken. Unsere tägliche Übersicht mit allen Kurzmeldungen sowie der Presseschau des Tages.

Weiterlesen

Kabinen-Streiks bei Ryanair

Billigflieger Ryanair steht erneut vor Streiks des Kabinenpersonals: Die Flugbegleiter in Italien legen laut dpa am 25. Juli die Arbeit nieder, das in Belgien, Portugal sowie Spanien auch am 26. Als Grund nannten sie niedrige Löhne und geringe Sozialleistungen sowie die mangelnde Gesprächsbereitschaft der irischen Fluggesellschaft.

Weiterlesen

Neue Verbindungen schieben Flughafen Bern an

Der Flughafen Bern hat im ersten Halbjahr rund 82.400 Passagiere begrüßen können, was einem Zuwachs von sieben Prozent im Vorjahresvergleich entspricht. Die Gründe liegen laut einer Medienmitteilung in den neuen Verbindungen von Skywork und Helvetic Airways.

Weiterlesen

Pernetta weitere fünf Jahre Flughafenchef in Innsbruck

Marco Pernetta bleibt für weitere fünf Jahre Flughafenchef am Innsbrucker Airport. Das beschloss laut Unternehmensmeldung die Generalversammlung des Flughafens am Donnerstag. Pernetta leitet den Airport seit 2014.

Weiterlesen

Rekordzahl an Flügen in Deutschland

Die Zahl der Flüge in Deutschland steigt weiter an. Laut Flugsicherung gehört Frankfurt zu den wachstumsstärksten Flughäfen - dort fordert Airport-Chef Schulte nun mehr Flugrouten.

Weiterlesen

Boeing und Embraer schließen Milliarden-Deal

Der Kampf der Industriegiganten am Himmel geht weiter: Nach dem Zusammenschluss von Airbus und Bombardiers C-Series, steigt Konkurrentin Boeing nun bei der Verkehrsflugzeugsparte von Embraer ein.

Weiterlesen

Easyjet und Ryanair leiden unter Flugausfällen

Für den Juni melden Easyjet und Ryanair jeweils über 1000 gestrichene Flüge. Schuld sollen Streiks und Probleme bei der Flugsicherung sein. Beide Billigflieger steigerten dennoch die Passagierzahlen.

Weiterlesen