Unser tagesaktueller Newsfeed zu allen Informationen aus der Welt der Luftfahrtindustrie.

Die Luftfahrtbranche ist ständig in Bewegung. Damit Sie weder aktuelle News verpassen, noch danach suchen müssen, tragen wir in unserem Newsfeed alle branchenrelevanten Informationen tagesaktuell zusammen.

Qatar wechselt für Wien-Flüge vom "Dreamliner" auf A350

Statt der bisher eingesetzten Boeing 787 will Qatar Airways auf der Route Doha-Wien ab September eine A350-900 und die kleinere A320 einsetzen. Gleichzeitig stockt der Carrier laut Mitteilung auf täglich zwei Umläufe auf.

Weiterlesen

"Neue" Air-Berlin-Lackierung und Ryanair-Entschädigung

RundschauGermania fliegt mit Ex-Air-Berlin-Maschine und Ryanair verweigert Entschädigungszahlungen. Unsere tägliche Übersicht mit allen Kurzmeldungen sowie der Presseschau des Tages.

Weiterlesen

"Wir wachsen mit Bordverkauf, nicht mit Catering"

InterviewDer Lufthansa-Tochter LSG Group zentralisiert ihre Catering-Produktion und reduziert die Zahl der Betriebe in Europa. Im airliners.de-Interview berichtet LSG-Chef Rauer über den Umbruch der Branche und neue Geschäftsfelder.

Weiterlesen

Ex-Air-Berlin-Maschine fliegt in interessanter Lackierung

Ein ehemaliger A321-Jet der Air-Berlin-Tochter Niki hebt seit kurzem mit interessanter Lackierung ab. Die auf Germania registrierte D-AGMA hat die Grundfarben von Air Berlin, trägt aber weder Logo noch Schriftzug der Airline. Germania fliegt mit drei Maschinen aus dem Bestand der Air Berlin.

Weiterlesen

Eurowings schafft Snackbox ab

Eurowings ersetzt die Snackbox durch ein umweltfreundlicheres Angebot. Passagiere sollen bald direkt zwischen einem Sandwich und einem Stück Kuchen wählen können, sagte eine Sprecherin auf Anfrage. Das in der Box enthaltene Mineralwasser gebe es weiterhin kostenfrei - ebenso das Zusatzgetränk.

Weiterlesen

Zwei Carrier bilden Europas größten Regionalverbund

Cityjet aus Irland und Air Nostrum aus Spanien schließen sich zusammen. Mit fast 100 Flugzeugen wollen die beiden vor allem mehr Wet-Lease-Aufträge von den großen Airlines gewinnen.

Weiterlesen

Germania will Grundstück am BER kaufen

Germania will ein Grundstück am BER erwerben, um dort ihre zukünftige Firmenzentrale entstehen zu lassen. Das teilte die Flughafengesellschaft FBB mit. Das Grundstück hat eine Fläche von rund 16.400 Quadratmetern. Am BER betreibt Germania bereits einen Wartungshangar.

Weiterlesen