Unser tagesaktueller Newsfeed zu allen Informationen aus der Welt der Luftfahrtindustrie.

Die Luftfahrtbranche ist ständig in Bewegung. Damit Sie weder aktuelle News verpassen, noch danach suchen müssen, tragen wir in unserem Newsfeed alle branchenrelevanten Informationen tagesaktuell zusammen.

Berliner Flughäfen dürfen weiteres BER-Terminal bauen

Die Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg hat die Baugenehmigung für das BER-Terminal T2 erhalten, teilte das Unternehmen mit. Das Terminal soll sechs Millionen Passagieren pro Jahr abfertigen können und mit dem BER im Oktober 2020 ans Netz gehen.

Weiterlesen

Münchens "Flughafen U-Bahn" vor Sperrung

Die unterirdische Bahn vom Terminal 2 des Flughafen Münchens wird vom 30. Juli bis zum 6. September nicht verkehren. Laut Mitteilung ist ein "intensiver Testbetrieb" nötig, damit das fahrerlose Personen-Transportsystem an die steigenden Verkehrszahlen angepasst werden kann. Während der Zeit verkehren Shuttle-Busse.

Weiterlesen

Die neuen Realitäten der Distribution nutzen

Aviation ManagementDer Kunde entscheidet über den Erfolg von Angebotsdifferenzierung, Ticketpreisen und Vertriebskanälen. Wer sich daran nicht orientiert, wird im Wettbewerb nicht überleben, sagt Vertriebsexperte Benno Daegling.

Weiterlesen

Airlines legen EU-Beschwerde wegen Fluglotsenstreiks ein

Easyjet, IAG, Ryanair und Wizz Air legen bei der EU Beschwerde wegen der Streiks von französischen Fluglotsen ein. Denn dadurch würden ungerechterweise auch Überflüge behindert.

Weiterlesen

Lufthansa setzt bei München-A380 weiter auf "Misch-Crews"

Die in München stationierten A380-Jets von Lufthansa werden aktuell mit Crews aus Frankfurt und München bereedert. Die Verteilung konnte eine Sprecherin auf Anfrage nicht aufschlüsseln: "Die Zahlen schwanken." Die Ausbildung Münchner Kabinen-Crews laufe seit einigen Monaten.

Weiterlesen

Easyjet weiter an Alitalia interessiert

Das Interessenfeld um die italienische Alitalia hat sich noch nicht ganz gelichtet: Neben Lufthansa ist auch Easyjet weiterhin interessiert. Man beobachtet die aktuellen Entwicklungen ganz genau.

Weiterlesen

Etihad überarbeitet Frachtflotte

Die ehemalige Air-Berlin-Aktionärin Etihad hat ihre halbe Fracht-Flotte verkauft. Laut ch-Aviation handelt es sich dabei um fünf Maschinen des Typs A330F. Auch die fünf Boeing-777-Frachter seien aktuell nicht im Einsatz, da der Golf-Carrier das Geschäft neu aufstelle.

Weiterlesen