Unser tagesaktueller Newsfeed zu allen Informationen aus der Welt der Luftfahrtindustrie.

Die Luftfahrtbranche ist ständig in Bewegung. Damit Sie weder aktuelle News verpassen, noch danach suchen müssen, tragen wir in unserem Newsfeed alle branchenrelevanten Informationen tagesaktuell zusammen.

Ryanair kündigt Brünn-Verbindung an

Ryanair wird im kommenden Sommer Berlin-Schönefeld mit dem tschechischen Brünn verbinden. Laut Unternehmensmeldung will der Billigflieger die Route zweimal pro Woche anbieten. Der Erstflug ist für April 2019 geplant.

Weiterlesen

Verspätung zu pauschal begründet: Passagier bekommt Entschädigung

Weil der Zubringerflug verspätet war, verpasste ein Reisender seinen Weiterflug. Die Begründung war einem Gericht zu pauschal, denn der Carrier nutzt den Umsteigeflughafen als Hub und hätte früher einen Ersatzflug anbieten können.

Weiterlesen

Etihad rüstet auf mehr Sitze mit zusätzlicher Beinfreiheit um

Etihad ändert die Economy-Class-Konfiguration ihrer Widebody-Jets und vergrößert ihr Angebot an Plätzen mit mehr Beinfreiheit. Auch die Maschinen der Deutschland-Flüge sollen umgerüstet werden.

Weiterlesen

Airbus A330-800 hebt erstmals ab

Am Dienstag ist bei Airbus in Toulouse die erste A330-800 zu ihrem Jungfernflug gestartet. Bis zu seiner Zertifizierung im kommenden Jahr muss das neue Langstreckenflugzeug rund 300 Stunden an Testflügen absolvieren, teilte der Hersteller mit. Die längere A330-Neo-Schwester A330-900 wird bald bereits erstmals ausgeliefert.

Weiterlesen

Emirates testet biometrische Abfertigung

Am Flughafen Dubai International erprobt Emirates die biometrische Erkennung von Passagieren bei Check-In, Boarding und in den Lounges. Laut Mitteilung wurden dafür an ausgewählten Schaltern Geräte zum Scannen von Gesicht und Iris installiert. Der "Biometric Path" sei weltweit der erste seiner Art, heißt es.

Weiterlesen

Eurowings-Langstrecke könnte nach Frankfurt kommen

Eurowings konzentriert ihre Langstrecke auf Düsseldorf und München. Lufthansa-Chef Spohr äußert Überlegungen, dass die Widebody-Jets der Tochter bald am Kranich-Heimatflughafen Frankfurt operieren könnten.

Weiterlesen

Protestcamp am Frankfurter Flughafen wird geräumt

Die Polizei hat am Dienstag mit der Räumung eines Protestcamps am Frankfurter Flughafen begonnen. Umweltaktivisten wenden sich dort seit Beginn des Jahres gegen den Bau eines Autobahnzubringers zum geplanten Terminal 3. Der Flughafenbetreiber Fraport erklärte, man habe für jeden gefällten Baum bereits an anderer Stelle einen neuen gepflanzt.

Weiterlesen