Unser tagesaktueller Newsfeed zu allen Informationen aus der Welt der Luftfahrtindustrie.

Die Luftfahrtbranche ist ständig in Bewegung. Damit Sie weder aktuelle News verpassen, noch danach suchen müssen, tragen wir in unserem Newsfeed alle branchenrelevanten Informationen tagesaktuell zusammen.

Spürhund am Frankfurter Flughafen erschnüffelt zweimal Kokain

Am Frankfurter Flughafen hat ein Rauschgiftspürhund vier Kilogramm Kokain in zwei Reisekoffern gefunden. Laut Zollmitteilung waren die Drogen hinter doppelten Kofferböden versteckt. Die Gepäckstücke wurden vom einer Passagierin aufgegeben, die aus Sao Paulo anreiste. Sie wurde vorläufig festgenommen.

Weiterlesen

Deutsches Kartellamt prüft Ryanairs Handgepäck-Regeln nicht

Anders als ihre italienischen Kollegen wollen die deutschen Kartellwächter die neuen Gepäckregeln des Billigfliegers Ryanair nicht überprüfen. Dazu fehle es an den entsprechenden Zuständigkeiten und Eingriffsrechten im Verbraucherschutz.

Weiterlesen

Germania flottet einige Boeing 737 später aus

Germania setzt im kommenden Sommer doch weiter auf Boeing 737-Maschinen. Damit rückt die Airline von ihrem selbstgestecktem Ziel ab. Ursprünglich wollte man ab 2019 eine reine Airbus-Flotte betreiben.

Weiterlesen

Flughafen Stuttgart setzt nur noch E-Busse ein

Alle 16 Passagierbusse am Flughafen Stuttgart werden jetzt elektrisch angetrieben. Laut Mitteilung wurde der erste E-Bus 2013 eingeführt. Die abgasfreie Flotte am Airport soll bis 2020 noch weiter ausgebaut werden - gefördert vom Bundesumweltministerium.

Weiterlesen

Tui stockt in Paderborn/Lippstadt um 60 Prozent auf

Die Tui will die Flugkapazität in Paderborn/Lippstadt im Sommer 2019 ausbauen. Wie der Airport mitteilte, sollen dann 76.000 Flugsitze angeboten werden, 60 Prozent mehr als in diesem Sommer. Eingesetzt wird die eigene Airline Tuifly, die das Programm der insolventen Small Planet Airlines übernommen hat. Sie startet ab sofort siebenmal wöchentlich mit einer Boeing 737-700 in Paderborn.

Weiterlesen

Verwirrung um deutsche Small Planet

Die insolvente deutsche Small Planet sucht auch nach dem Ende der Operations noch einen Käufer: Dieser könnte aus den Niederlanden oder aus der Türkei kommen. Bestätigen will die Airline diese Informationen nicht.

Weiterlesen

Gericht verbietet Zwangsversetzung von Ryanair-Piloten

Wie in Bremen schließt Ryanair auch die Basis in Eindhoven - das Personal kann sich in anderen Ländern beim Billigflieger bewerben. Ein niederländisches Gericht untersagt diese Praktik und droht mit hohen Bußgeldern.

Weiterlesen