Zurück zur Übersicht

Lufthansa setzt A340 wieder innerdeutsch ein

Lufthansa setzt auf der Strecke zwischen Berlin-Tegel und München kurzzeitig auch Maschinen des Typs Airbus A340-600 ein. Das bestätigte ein Lufthansa-Sprecher gegenüber airliners.de. Hauptgrund seien Trainingsflüge für Piloten, aber auch ein erhöhter Bedarf an Sitzplatzkapazitäten. Infolge der Air-Berlin-Pleite hat der Kranich bereits im vergangenen Jahr Langstrecken-Jets innerdeutsch eingesetzt.