Zurück zur Übersicht

Gemeinsames Presse-Meeting von Lauda Motion und Ryanair

Lauda Motion hat für Mittwoch erneut zu einer Pressekonferenz geladen. Wie aus dem Umfeld der österreichischen Airline zu hören ist, soll auch Ryanair-Chef Michael O'Leary in Wien anwesend sein. Ryanair will 75 Prozent des Ferienfliegers übernehmen.