Zurück zur Übersicht

Bund erwirtschaftet 2017 1,1 Milliarden Euro mit Luftverkehrssteuer

Die Luftverkehrssteuer hat dem deutschen Staat im vergangenen Jahr 1,1 Milliarden Euro eingebracht. Laut eines Berichts des Statistischen Bundesamt waren das 74 Millionen Euro oder 6,9 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Die Luftfahrtindustrie kritisiert die Steuer als einseitigen Standortnachteil und fordert die Abschaffung.