Zurück zur Übersicht

Abschlussbericht zu verlorener Landeklappe vorgelegt

Ende 2014 hat eine Boeing 747 der Korean Air Cargo im Anflug auf den Flughafen Frankfurt eine knapp fünf Meter lange Landeklappe verloren. Jetzt hat die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung ihren Abschlussbericht zu dem Vorfall vorgelegt. Demnach hatte Korrosion zur Materialermüdung an einer Aufhängung geführt.